• Deutsch
  • English

Eine grüne Welt mit Blättern gehalten von Händen

Assmann steht für - Green IT

Die ASSMANN Electronic GmbH ist seit 45 Jahren weltweit operierender Hersteller und Distributor für Netzwerktechnik und Computerzubehör. Unsere Mitarbeiter, Lieferanten und Partner arbeiten mit uns seit vielen Jahrzehnten vertrauensvoll zusammen. So achten wir die Vorgaben der RoHS- und der REACH-Verordnung.

Auf Wunsch stellen wir Ihnen unsere RoHS- und REACH-Konformitätserklärungen gerne auch schriftlich zur Verfügung.

RoHS bei ASSMANN
  • Nach der europäischen Umweltrichtlinie RoHS (Restriction of Hazardous Substances) dürfen bestimmte gefährliche Stoffe nicht für Elektro- und Elektronikgeräte verwendet werden.

    Die EG-Richtlinie 2002/95/EG erlaubt seit dem 1. Juni 2006 nur noch minimale Spuren von Blei (Pb), Cadmium (Cd), Quecksilber (Hg), Chrom-VI (Cr-VI), Polybromierte Biphenyle (PBB) und Polybromierte Biphenylether (PBBE oder PBDE) in den Geräten und Produkten. Alle von uns gelieferten Produkte aus aktueller Fertigung entsprechen den Anforderungen der RoHS-Richtlinie.

  • Das bedeutet, dass alle in dieser Regelung enthaltenen Stoffe nicht oder höchstens in der zugelassenen Menge in unseren Produkten enthalten sind.


    Wir möchten Ihnen versichern, dass wir alle notwendigen Schritte unternehmen, damit wir Sie auch in Zukunft mit unseren Produkten in bewährter Qualität beliefern können.

REACH-Verordnung bei ASSMANN
  • Die REACH-Verordnung (EG Nr. 1907/2006 ) der Europäischen Union ist am 01. Juni 2007 in Kraft getreten. Ziel der Verordnung ist es, dass alle in der EU produzierten, eingeführten und verwendeten Stoffe keinen negativen Einfluss auf die Gesundheit und Umwelt haben.


    Wir sind uns den Verpflichtungen der REACH-Verordnung bewusst und setzen uns selbst aktiv für den Schutz der menschlichen Gesundheit und der Umwelt ein.
    Die ASSMANN Electronic GmbH produziert keine chemischen Stoffe. Wir liefern lediglich Produkte, die „Erzeugnisse“ sind und nicht als „Stoffe“ oder „Zubereitung“ definiert werden. Alle von der ASSMANN Electronic GmbH hergestellten und in die EU importierten Erzeugnisse setzen bei sachgemäßer Anwendung keine Stoffe frei.

  • Die von uns gelieferten Produkte enthalten keine in der SVHC-Liste aufgeführten Inhaltsstoffe über die erlaubten Grenzwerte hinaus. Somit entfällt die Pflicht zur Registrierung der Stoffe gemäß REACH-Verordnung für die von uns hergestellten bzw. importierten Produkte.


    Dennoch: Wir unterstützen das Gesamtziel der REACH-Verordnung und vergewissern uns bei unseren Partnern und Lieferanten, dass auch diese verantwortungsbewusst im Sinne der REACH-Verordnung handeln und alle Auflagen erfüllen. Für Rückfragen stehen wir selbstverständlich gerne zur Verfügung.


Zur klassischen WebsiteCopyright © 2018 ASSMANN